Filmische Lilienstein-Wanderung

Am 14. April möchten wir mit Euch einen kurzen Film drehen.
Der Film soll all denen, die das erste mal auf unsere Webseite kommen und nicht sicher sind, ob sie sich trauen sollen teilzunehmen, die Sicherheit geben, was sie erwartet und ein gutes Gefühl schenken.
Ihr habt dafür eine wunderschöne Wanderung viel Zeit für Gespräche und am wichtigsten, Ihr unterstützt uns dabei viele neue Gesichter zu den kommenden Wanderungen zu bringen.

Die Wanderung kostet euch kein Geld. Wir benötigen von euch lediglich die Bildrechte an den Aufnahmen, die wir an diesem Tag drehen.
Damit wollen wir sicherstellen, dass wir die Aufnahmen auch in Zukunft verwenden dürfen. Mehr Infos erhaltet Ihr nach der Anmeldung

Was Ihr einpacken müsst ist Zeit und gute Laune. Wir bereiten alles vor, dass es ein wunderschöner Tag wird. Einige Szenen werden sicher mehrfach gedreht werden, weshalb die Wanderung länger dauern wird als üblich.

Jetzt haben wir hier noch eine Beschreibung, was für eine schöne Wanderroute Euch erwarten wird.

Die weite Aussicht vom Lilienstein genießen und die gute Luft des Waldes einatmen. Begleite uns auf den Lilienstein zu einer Wanderung. Lass den Alltagsstress hinter Dir und erlebe die schönen Seiten der Natur. Erfahre ganz nebenbei auch noch Neues über die Geschichte und Natur rund um den Lilienstein.

Bei der Wanderung kannst ganz nach Deinem Rhythmus die Anmut der Natur bewundern oder im Gespräch viele spannende Menschen kennenlernen.

Der Weg führt uns vom Füße des Liliensteins um diesen herum. Stetig steigen wir dabei den Berg hinauf. Oben angekommen, machen wir Rast um die Aussicht zu genießen und uns zu stärken. Danach gehen wir zum Startpunkt zurück, an dem die Veranstaltung offiziell beendet wird. Doch ist wenige Meter weiter der urige Gasthof „Das Steingut“, in den Ihr einkehren könnt um Eure Gespräche fortzusetzen.

Termin

Start um  10 Uhr
14. April (45-60 J.)

auf 12 Teilnehmer begrenzt

Preis

0 €; dafür die Bildrechte an den Aufnahmen, die wir an diesem Tag drehen.

Dauer

ca. 7-8 Stunden

Treffpunkt

Fährstelle Halbestadt