Auf den Spuren Napoleons im Ostragehege​ – Date im Freien

Auf den Spuren Napoleons im Ostragehege

Christine führt Dich heute in das ehemalige kurfürstliche Kammergut Ostra, wo früher die Teller des sächsischen Hofes gefüllt wurden.

Für diese romantische Flußauenlandschaft gab es große Pläne, nicht nur für die vielfältige landwirtschaftliche Nutzung, sondern auch eine pompöse Erweiterung des Zwingergartens, barocke Parkgestaltung und mächtige Baumalleen. Nicht alles konnte umgesetzt werden.

Aber auch zur gewerblich-industriellen Nutzung  ab der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts wird Dir Christine Interessantes berichten.

Wir besuchen die alte Dame „Waltraud“, werfen einen Blick auf ein schlummerndes Schloß und mit etwas Fantasie fühlst Du Dich zur imposanten Parade anläßlich des 44. Geburtstages von Kaiser Napoleon zurückversetzt.

An einem idyllischen Platz direkt an der Elbe unter jahrhunderte alten Bäumen verweilen wir zu einem kleinen Picknick aus dem Rucksack.

Wir staunen über ungewohnte Dresdner Stadtansichten und wandern durch geschichtsträchtige Alleen zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Termin

Start immer um 13:00 Uhr
Diese Veranstaltung wird dieses Jahr erneut stattfinden

Preis

29,- €

Dauer

4 Stunden (8 km)

Treffpunkt

Bushaltestelle Pieschener Allee

X